diese Seite drucken

Schifffahrt durch das Laibacher Moor & Bio-Bauernhof Besichtigung

Abfahrt in Kärnten und Fahrt nach Laibach. Nach der Ankunft haben Sie die Möglichkeit dem Laibacher Wochenmarkt einen Besuch abzustatten. Nach einem individuellen Mittagessen erwartet uns eine einzigartige Schifffahrt durch das Laibacher Moor. Das Laibacher Moor gehört zu den großen Kostbarkeiten des  Naturerbes Sloweniens. Auf etwa 160 qm befindet sich eine Moorlandschaft mit vielen botanischen und zoologischen Raritäten. Dieses Moorgebiet kann überdies mit vielen kulturgeschichtlichen Kostbarkeiten aufwarten. Am nördlichen Rand befindet sich mit der Kirche „St. Michael im Laibacher Moor“ eine der interessantesten Jugendstil-Kirchen des Architekten Joze Plecnik. In der Nähe des Ortes lg, am Südrand des Moores, befand sich in der Mittelsteinzeit ein großes Pfahlbaudorf, das im Jahr 1875 wieder entdeckt wurde. Heute gehört dieses Gebiet zum UNESCO-Weltkulturerbe. Bei Ausgrabungsarbeiten im Jahr 2002 wurde hier das älteste Rad Sloweniens gefunden. Nach der Ankunft im Laibacher Moor werden wir mit einem Willkommensgetränk erwartete, bis zum Bio-Bauernhof sind es dann nur mehr 400 Meter. Beim Bio-Bauernhof steht eine geführte Besichtigung des Bauernhofes am Programm. Sie werden eingeladen, mit den Haustieren in Kontakt zu treten, den Anbau von Getreide und Ölpflanzen und deren ökologische Verarbeitung präsentiert zu bekommen. Die Vielfalt der Tätigkeiten auf dem Bio-Bauernhof können Sie hautnah miterleben. Mit dem Bus geht es anschließend wieder zurück nach Kärnten.

Leistungen:

  • Fahrt im modernen Luxusreisebus
  • Schifffahrt durch das Laibacher Moor
  • Besichtigung des Bio-Bauernhofes inkl. Gemüse und Kräutergartenbesichtigung, Verkostung des Öles, 250 ml Flasche Biohanföl
  • alle Abgaben, Steuern und Gebühren

Anfrage senden


Navigieren Sie hier:

Gruppenreisen

Home Sitemap Impressum

0043 463 32688 office@carinthian.biz Weitere Kontaktmöglichkeiten

Kontakt & Beratung

MO - FR.: 08.00 Uhr bis 13.00 Uhr

webmanagement gesagt.getan.