Berlin - Stadt der Begenung

Berlin, mit 3,5 Mio. Einwohnern die größte Stadt der Bundesrepublik, ist voller Gegensätze und Widersprüche. Die Ursachen liegen sowohl in der Entstehungsgeschichte als auch in der inneren Zerrissenheit infolge 40- jähriger politischer Teilung, die auf beiden Seiten der Mauer zwei verschiedene Welten hat entstehen lassen. Seit der Wende verändert sich in Berlin alles, im Osten wie im Westen, und macht die Qualität der Großstadt aus, ihr Tempo, ihre Kreativität, ihren Luxus, ihre Begeisterung, ihre Verzweiflung und ihre Hoffnung, Kultur und Subkultur.

Berlin – spröde, ruppig, frech und doch gemütlich – ist voller Überraschungen und ganz schön aufregend. Berlin ist eine überaus geschichtsträchtige Stadt. Nach dem 1. Weltkrieg wurde hier die Republik ausgerufen. Während des Dritten Reiches war Berlin Hauptquartier der Nationalsozialisten. Im 2. Weltkrieg wurde die Stadt stark zerstört und war nach Kriegsende ein Symbol des Kalten Krieges. 1961 wurde die Berliner Mauer errichtet. Heute ist Berlin die Hauptstadt des vereinigten Deutschlands. Das Stadtbild ist zum größten Teil von Bauten aus dem 19. und 20. Jahrhundert geprägt. Zu den bekanntesten Straßen Berlins, zählt die Allee Unter den Linden. Auf der Museumsinsel befinden sich mehrere interessante Museen und Galerien. Zu den Sehenswürdigkeiten gehört neben den Überresten der Berliner Mauer und dem Überresten der Berliner Mauer und dem Reichsgebäude die berühmte Flaniermeile Kurfürstendamm. Hier steht auch ein Wahrzeichen Berlins, die Ruine der Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche.

mögliche Programmbausteine:


Navigieren Sie hier:

Schulreisen

Home Sitemap Impressum

0043 463 32688 office@carinthian.biz Weitere Kontaktmöglichkeiten

Kontakt & Beratung

MO - FR.: 08.00 Uhr bis 13.00 Uhr

webmanagement gesagt.getan.